Deli Reform

Da ja nun die Grillsaison ist, mochte ich drei Produkte aus dem Hause Deli Reform vorstellen.
Genuss aus der Tube ist eine rein Pflanzliche Alternative zu Kräuterbutter.

11737846_729499907196311_1055113981662282669_n

Es gibt sie in den Geschmacksrichtungen Knoblauch, Chilli-Paprika und Gartenkräuter.
Diese drei Sorten lassen sich ganz einfach aus der Tube portionieren. Wie gesagt, ideal zum Grillen, aufs Brot oder Sandwiches.

11062249_729499950529640_4144174954182328703_n

Ich fand diese Drei Produkte Klasse, besonders die Gartenkräuter waren sehr lecker.
Aber die Sorte Chilli-Paprika passte sehr gut zu Grillwürstchen, nicht zu scharf und ein kleines bisschen süß.
Ich fand den Geschmack genau richtig.
Auch die Knoblauch Paste war sehr gut Abgeschmeckt, fein nach Knoblauch, nicht so kräftig.
Ich kann mir vorstellen die ein oder andere Sorte mir nochmal zu kaufen.

Seit April findet Ihr Genuss aus der Tube im gut sortierten Kühlregal

Erdbeertiramisu

Erdbeertiramisu

7842476_7062587236_m

Zutaten:
1 kg Erdbeeren
5 EL Zuker
500gr Mascapone
500gr. Quark
2 El Zitronensaft
2 päck VanilleZucker
2 packungen Löffenbisquits
Amaretto

Zubereitung:
Einen Backrahmen auf ein Backblech legen und mit Löffelbisquit auslegen.
etwas Amaretto drüber träufeln
400 gr.Erdbeeren mit Zuker pürrieren. Und die hälfte davon auf den Bisquit geben

Mascaponne, Quark, und 2 El Zucker, Vanillezucker,Zitronensaft vermischen.
Die restlichen Erdbeeren klein schneiden und unter der Quarkmasse geben.
die hälfte der Masse auf die pürrierten Erdbeeren geben, wieder mit Löffelbisquit belegen und wieder das Erdbeerpürre und die Quarkmasse drauf bestreichen. Nach wunsch Dekorieren.
Wer kein Amaretto mag kann auch Eierlikör nehmen oder gar nichts.

Ruhrpott Schmecklecker-Food Currywurst

So eine leckere Currywurst mit Pommes und Mayocreme,
lieben wir doch bestimmt alle, oder?

Deswegen möchte ich euch Schmecklecker-Food vorstellen.
Dieses junge Unternehmen vertreibt die Original Ruhrpott Currywurst, den dazu passenden Curryketchup und eine besondere Mayo-Creme.

Hier wurden uns ein paar Produkte zum Testen überlassen.

11138095_678299618983007_5880344848524513360_n

Dabei zwar vier Rostbratwürste, ein Pott Original Curry-Ketchup und eine Tube der Mayo-Creme. Eine tolle Einkaufstasche, natürlich wiederverwendbar, und zwei Becher und zwei Plastikgabeln gab s dazu um die Currywust Stilgerecht zu Verspeisen.

11022594_678299572316345_3651683903878964922_n

Nachdem die Bratwurst in der Pfanne gebrutzelt hat (nach Anleitung von Schmeckecker-Food), der Ketchup im Topf die richtige Temperatur erreicht hat,und die Soße ein wenig verdünnt war, ging es ans Anrichten.
Wie es sich gehört, mit Pommes.

11149473_678299598983009_2386334463021989610_n

Die Wurst und die Currysoße ist würzig aber auch süß, scharf aber auch Mild.
Von jedem etwas, sehr, sehr lecker.
Dann ist da noch die Mayo Creme, ich meine, ein Wenig Remoulade herausgeschmeckt zu haben.
Aber auch hier, ganz anders als die Mayos, die man sonst kennt.
Sie schmeckt einfach super, hätte ich nicht gedacht.
Diese Creme kann man auch super als Dipp, für Salate oder Hamburger und Hot-Dogs nehmen.
Oder einfach als Brotaufstrich.
Diese Produkte sind einfach ein Geschmackerlebniss

Und das tolle, alles ist ohne Konservierungsstoff Geschmacksverstärker oder Künstliche Aromastoffe.
Ich kann diese Produkte nur empfehlen.

Und hier könnt ihr sehen wo ihr diese tollen Produkte her bekommt.

Nudel-Bolonese-Torte

Nudel-Bolonese-Torte

10616681_527850374027933_1746414634949680135_n

Zutaten:
500 gr.Nudeln Makkaroni
500g Gehacktes
1 Dose Tomaten Stücke
2 Zwiebeln, gewürfelt
Gewürze nach bedarf für eine Bolonesseosse
Tomatenmark
100ml Milch
3 Eier
etwas Gouda
250g. Schmand

Zubereitung:
Zwiebel und Gehacktes in einer Pfanne anbraten, Stückige Tomaten und etwas Tomatenmark zugeben alles leicht aufkochen.
Würzen ich habe es mit Pfeffer, Salz, Knoblauch gewürzt.
Makkaroni kochen.
100ml Milch 3 Eier und ein Becher Schmand mit Pfeffer Salz und Muskat würzen.

Eine Springform fetten die gekochten Nudeln darin verteilen.
Dann die hälfte von der Milch/Schmand/Eimasse über die Nudeln gießen.
Die Bolonesesoße drüber geben und der rest von der Milch/Eier/ Schmandmasse am Rand verteilen.

10620799_527850224027948_4331566909609859663_n

Mit etwas Gouda bestreuen.

10472756_527850247361279_2753389310788265298_n

Alles für ca 35 Min im Backofen bei 170 grad Umlauf Backen.