Werbung Sportastisch

Da ja nun offiziell der Frühling da ist, fragt sich so mancher „hoffentlich passt dieses Jahr noch der Bikini oder die Badehose. Aber ich habe einen tollen Shop gefunden, der macht die überflüssigen Pfunde den Garaus.

Dieser Shop nennt sich Sportastisch. Hier findet Ihr Hula Huup Reifen, Bauchtrainer, Faszienroller, Springseile, Bauchtrainer, Klimmzugstangen oder Schwimmbrillen.
Diese Sportprodukte sind einzigartig auf den Markt und werden ständig weiterentwickelt, und das zum Teil mit Weltklasse Athleten und auch Leistungssportler. So hat der Kunde immer das beste Produkt.

Ich habe eine Gymnastik Matte in blau bekommen  und bin begeistert.

Dank der Anti-rutsch Oberfläche hat man bei allen Übungen einen Sicheren Halt oder Stand. Die dicke beträgt 2 cm und ist dadurch sehr weich. Diese Matte hat eine Länge von ca 183 x 60 cm.Das Material ist biologisch abbaubarer Naturkautschuk. Das Material ist sehr leicht, kann gefaltet oder gerollt werden und passt somit in die kleinste Ecke. Diese Matte gibt es noch in vier weiteren Farben, nämlich Pink, Grün, Lila und Schwarz.

Obendrein gibt es noch drei Jahre Garantie. Das Produkt kostet 29,95 und der Versand ist kostenlos
Im Shop selber kann man nicht bestellen, sondern wird über Amazon geleitet, das ist aber kein Problem. Der Versand geht sehr schnell.

Werbung: Nivea Mizellen Reinigungstücher

Kennt Ihr schon die  neuen Nivea 3in1 Mizellen Reinigungstücher in der neuen Design Edition.

„Hello Beautiful“

Entfernen Make-up & sogar wasserfeste Mascara und reinigen gründlich, und dabei auch besonders sanft. Spenden Feuchtigkeit und erfrischen die Haut.

Die Tücher schützen die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut und sind für jeden Hauttyp geeignet – ideal für die tägliche Anwendung: Mizellen Reinigungstücher.

Entfernen wasserfestes Make-up

Schützen die Wimpern

Spenden Feuchtigkeit

Der Duft dieser Tücher ist einfach wunderbar genau was man von Nivea gewohnt ist. Kinderleichtes abschminken. Und die Haut fühlt sich wunderbar frisch an. Ich kann diese Tücher nur weiter empfehlen.

In einem Paket sind 25 Stück drin und kosten ca.1,69€

Danke an Nivea das ich diese tollen Tücher ausprobieren durfte.

Werbung:Swiss O Par

Für neue Vitalität und Geschmeidigkeit in Wintermähnen sorgt ab sofort das Pure Pflege Shampoo von Swiss O Par. Seine natürliche Formel versorgt die kraftlose und strapazierte Haarpracht nicht nur mit Feuchtigkeit und verbessert ihre Kämmbarkeit, dank milder Tenside und reichhaltiger Pflegestoffe bekommt das Haar dauerhaft Kraft, um frostigen Temperaturen und trockener Heizungsluft zu trotzen – ganz ohne Sulfate, Silikone, Parabene, PEGs und Farbstoffe. So erstrahlen selbst anspruchsvolle Mähnen in der kalten Jahreszeit in natürlichem Glanz.
Einfach das Haar mit dem Shampoo einschäumen, dieses zwei Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen. Zur Intensivierung des Ergebnisses die Einwirkzeit um zwei Minuten verlängern.

27545193_1370100686469560_8788200556031520996_n

Der Duft ist sehr frisch belebend, das Haar fült sich wunderbar weich an. Leicht zu kämmen. Dazu gibt es die paßende Haarkur von Swiss O Par für Strapaziertes, trockene und glanzloses Haar. Die Einwirkzeit beträgt 2 Minuten.

Ich bin mit beiden Produkten sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehen.

Danke das ich dieses Shampoo und Kurspülung ausprobieren durfte.

Erhältlich in Drogeriemärkte, Drogeriediscounter,

Menge:250ml, UVP: 3,29€

Werbung:Heilerde: 100 Jahre alt und voll im Trend

Naturarzneimittel Heilerde: 100 Jahre alt und voll im Trend
Familienunternehmen Luvos feiert 100-jähriges Bestehen und verbindet traditionelle Naturheilkunde mit modernen medizinischen Erkenntnissen

Historische_Luvos_Heilerde_Verpackungen_RGB

Bereits in der Antike vertrauten Menschen auf die hilfreiche Wirkung von Heilerde. Der Pionier der Naturheilkunde Adolf Just entdeckte sie wieder und gründete vor 100 Jahren die Heilerde-Gesellschaft Luvos. Heute ist die naturreine Luvos-Heilerde ein wichtiges Standbein der modernen Naturheilkunde, die typische sandgelbe Verpackung fehlt in kaum einem Haushalt. Und sie wird auf Grundlage aktueller Erkenntnisse ständig weiterentwickelt: So unterstützt die neue Bio-Nahrungsergänzung Schönheit und Gesundheit von innen. Selbstverständlich ist Heilerde frei von Laktose oder Gluten und vegan.
Adolf Just hatte als junger Mann selbst erlebt, dass die Kräfte der Natur heilen können.

kostenfreie Verwendung des Pressefotos mit dem Nachweis "© Luvo

Auf der Basis seiner Erkenntnisse gründete er den Jungborn, der sich zur größten Kuranstalt Deutschlands entwickelte. Säulen seiner Therapie waren Sonnenlicht und frische Luft, Bewegung in der Natur sowie gesunde Ernährung. Besonders interessierte Just sich dabei für die in Vergessenheit geratenen „heilenden Erden“. Er setzte sie in Form von Umschlägen, Verbänden oder Lehmbädern, später auch innerlich ein. „In Blankenburg im Harz stieß er auf natürlichen Löss mit einer einzigartigen Zusammensetzung an Mineralien und Spurenelementen, der sich besonders gut für medizinische Anwendungen eignete“, erzählt Ariane Kaestner, Urenkelin von Just und Geschäftsführerin des Unternehmens Luvos-Heilerde. Er nannte ihn „Heilerde“ und gründete vor 100 Jahren, am 15.01.1918, die Heilerde-Gesellschaft Luvos.

Luvos ist das einzige zugelassene Arzneimittel mit Heilerde
Adolf Just war es wichtig, ein reines, unverfälschtes Naturprodukt herzustellen, ganz ohne Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe. „Und das ist bis heute so geblieben!“, betont Kaestner. In der modernen Naturheilkunde ist diese naturreine Heilerde unverzichtbar. Sie wird bei 130 Grad getrocknet, um mögliche Keime abzutöten. Anschließend siebt man sie in unterschiedliche Feinheitsgrade, um die jeweils gewünschte therapeutische Wirkung zu erzielen:
Nimmt man Luvos-Heilerde ultrafein ein, kann sie aufgrund der herausragenden Säurebindungskapazität als „natürliches Antazidum“ auf sanfte Weise Sodbrennen lindern. Sie ist das einzige Arzneimittel in Deutschland, das mit dem Wirkstoff Heilerde gegen Sodbrennen, säurebedingte Magenbeschwerden und auch gegen Durchfall zugelassen ist.
Funktionelle Beschwerden aufgrund von Reizmagen und Reizdarm bessern sich, wenn man Luvos-Heilerde magenfein regelmäßig anwendet, denn sie normalisiert die Magen-Darm-Tätigkeit.
Luvos-Heilerde mikrofein kann Cholesterin und Fette dank ihres besonderen Bindungsvermögens aus der Nahrung binden. Damit unterstützt sie eine herzgesunde Ernährung.
Luvos-Heilerde imutox wurde speziell für die Entgiftung von innen und außen entwickelt und wird für ganzheitliche Detox-Kuren empfohlen.
Äußerlich aufgetragen, hilft Luvos-Heilerde 2 hautfein natürlich gegen Akne, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Entzündungen. Die Heilerde wirkt rein physikalisch über ihre große Oberfläche. Zusätzlich entsteht beim Trocknen eine Saugwirkung von innen nach außen.

Forschung bestätigt immer wieder natürliche Wirksamkeit von Luvos-Heilerde
Dabei widmete sich das Familienunternehmen von Anfang an der Forschung, um zu erkunden, wie Heilerde wirkt. So zeigt eine kürzlich erschienene Studie, dass Luvos-Heilerde imutox Beschwerden aufgrund von Lebensmittelunverträglichkeiten durch Histamin-Intoleranz bessern kann. Einige der Probanden konnten sogar auf ihre histaminfreie Diät verzichten.

Zertifizierte Naturkosmetik und Bio-Nahrungsergänzung
Zusätzlich hat Ariane Kaestner das Sortiment in den letzten Jahren stark erweitert und fit fürs 21. Jahrhundert gemacht: Erhältlich ist auch zertifizierte Naturkosmetik mit Heilerde vom Gesichtswasser über ein Shampoo bis zu Cremes und Masken. Speziell für sehr trockene und zu Neurodermitis neigende Haut wurde die medizinische Hautpflege Luvos med mit einem 3-fach-Wirkprinzip entwickelt. Ganz neu sind Nahrungsergänzungsmittel mit Heilerde und pflanzlichen Mikro-Nährstoffen, ausgezeichnet mit dem Bio-Siegel, als tägliches Plus für eine gesunde Ernährung.
Und wie geht es in den nächsten Jahren weiter? So viel verrät Kaestner: „Unser Familienunternehmen wird auch in Zukunft ganzheitlich heilende, pflegende und die Gesundheit unterstützende Produkte im Einklang mit der Natur entwickeln – getreu dem Motto von Adolf Just: ‚Heilerde ist das beste Heilmittel der Natur’.“
Mehr Informationen unter www.luvos.de und in der Biografie „Adolf Just“ von Andrea Schrickel, ISBN 978-3-00-053055-5, Herausgeber: Heilerde-Gesellschaft Luvos.

100 Jahre Luvos: Die wichtigsten Daten zum Unternehmen
Die Heilerde-Gesellschaft Luvos Just wurde am 15.01.1918 in Blankenburg/Harz gegründet. Nach dem 2. Weltkrieg baute der Schwiegersohn des Gründers, Otto Köhler, das Unternehmen in Bad Homburg/Hessen wieder auf. 1951 wurde der Betrieb wieder aufgenommen. Am ursprünglichen Standort in der DDR wurde Luvos-Heilerde bis zur Wiedervereinigung durch einen volkseigenen Betrieb hergestellt. Am 6.02.1976 verlegte das Unternehmen die Produktion nach Friedrichsdorf/Köppern im Taunus. Seit 2006 wird es von Ariane Kaestner geleitet, der Urenkelin des Gründers Adolf Just.
Heute hat die Heilerde-Gesellschaft Luvos 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist nicht nur Arzneimittelhersteller, sondern auch Bergbauunternehmen. Das Unternehmen ist Marktführer für Heilerde in Deutschland und vermarktet sie auch in vielen anderen Ländern. Die Produkte werden in Apotheken, ausgewählten Drogeriemärkten, Reformhäusern und Biofachgeschäften angeboten. Luvos wurde 2017 als „OTC-Wachstums-Champion in der Apotheke“ ausgezeichnet. Laut GfK-Haushaltspanel 2017 zählt Heilerde zu den Trendprodukten in Deutschland.

Wirkprinzip Luvos-Heilerde – so einfach wie genial
Luvos-Heilerde wird in Deutschland aus eiszeitlichem Löss gewonnen. Sie verfügt über eine einzigartige natürliche Mischung von Mineralien und Spurenelementen, frei von Zusätzen. Sie wird mit modernster Technik schonend aufbereitet und bei 130 Grad getrocknet, um mögliche Keime abzutöten. Danach wird sie fein vermahlen und in unterschiedliche Feinheitsgrade gesiebt, um die jeweils gewünschte therapeutische Wirksamkeit zu erzielen. Mit Luvos-Heilerde lässt sich überschüssige Säure effektiv neutralisieren. Der hohe Feinheitsgrad sorgt außerdem für eine große Oberfläche. Dadurch kann sie schädliche Stoffe wie ein Schwamm binden. Luvos-Heilerde kann zudem als mineralischer Katalysator zellschädigende freie Radikale abbauen und den Organismus vor oxidativem Stress schützen.

Werbung: Pretty in Pink

Pretty in Pink

SNÄ Epil Enthaarungsserie in neuem Design

Wedemark, Januar 2018. Haare an den Beinen, unter den Achseln und in der Bikinizone loswerden? Jede Frau kennt das leidige Thema. Ab sofort zaubern die Produkte von SNÄ Epil bei ihren Anwenderinnen nicht nur ein neues Hautgefühl, auch die beliebte Enthaarungsserie selbst erhält einen frischen Look in knalligem Pink. Ob Enthaarungscreme, Kaltwachsstreifen, Warmwachs oder Haarbleich-Creme – SNÄ Epil bietet für jeden Hauttyp und jede Körperstelle die passende Methode, um die unerwünschten Härchen los zu werden und der Haut ein streichelzartes Gefühl zu verleihen.
Besonders sanft zur Haut ist die Enthaarungs-Creme Sensitiv.

Sie beseitigt schnell und effektiv störende Härchen an Armen und Beinen. Dazu einfach mit dem beigefügten Spachtel die cremige Paste gleichmäßig auf die entsprechenden Körperstellen verteilen, bis zu zehn Minuten einwirken lassen und wieder mit dem Spachtel entfernen.
Sowohl im Gesicht als auch am Rest des Körpers befreien KaltwachsEnthaarungsstreifen und Enthaarungs-Warmwachs Anwender von nervigen Stoppeln. Je nach Anwendungsgebiet sind die Wachsstreifen in einem größeren Format für den Körper sowie etwas handlicher und kompakter für Oberlippe, Wange und Hals erhältlich. Für eine mehrere Wochen andauernde haarfreie Zeit Wachsstreifen kurz mit den Handflächen anwärmen, auflegen und entgegen der Haarwuchsrichtung abziehen. Dem gleichen Prinzip folgt das Warmwachs auf Zuckerbasis, mit einem kleinen Unterschied: In der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzt, fühlt sich Wachs bereits beim Auftragen mit dem Pinsel wohlig warm an. Eine schonende Alternative ganz ohne Ziepen und Reißen bietet die Haarbleich-Creme von SNÄ Epil. Sie lässt überflüssige Behaarung an beispielsweise der Oberlippe binnen kürzester Zeit optisch verschwinden. Hierzu das Gel und Puder zu einer geschmeidigen Creme vermischen, mit dem Spatel auf die gewünschten Stellen auftragen, maximal zwanzig Minuten einwirken lassen und abschließend gründlich mit Wasser nachspülen.

Erhältlich: Drogeriemärkte, Drogeriediscounter, Warenhäuser

Enthaarungs-Creme 2,99 € 75 ml Kaltwachsstreifen/Körper, 4,58 € 16/Packung Kaltwachsstreifen/Gesicht 4,58 € 48/Packung Warmwachs 6,62 € 250 ml Bleichcreme 6,62 € 75 ml Gel

Weitere Informationen finden Sie unter www.rufin.de oder auf Facebook www.facebook.com/swissopar.