Apfel Chips

Heute möchte ich euch mal ein paar ganz besondere Chips vorstellen, und zwar Apfel Chips von Elbe-Obst.

11160587_680784975401138_6529014317369577214_n

Auf den nährstoffreichen Böden im Urstromtal der Elbe wird seit über 600 Jahren Kern-, Stein- und Beerenobst angebaut, wobei der Apfel das Hauptptodukt ist. Die Obstanbauregion „Altes Land“ hat sich westlich von Hamburg entlang der linksseitigen Flußniederung der Elbe ausgedehnt. Die weit in den Mündungstrichter der Elbe reichende Nordsee sorgt für einen maritimen Klimaraum.

Die Apfelchips wurden bei einem schonenden Verfahren getrocknet und werden nicht zusätzlich gesüßt.
Zur Herstellung der knusprig-knackigen Apfel-Chips werden die Äpfel entkernt und in Apfelsegmente geschnitten.
Die Apfel-Chips sind ungesüßt und ungeschwefelt.

Diese Chips sind sehr knackig und haben einen sehr leckeren Geschmack.
Etwas säuerlich aber das ist okay.
Genau das richtige für zwichen durch wenn man mit den Kindern unterwegs ist.

11038564_680785575401078_5148325400420014602_n

Und wenn ihr ca einer Packung Apfel-Chips ißt, entspricht es ca. 4 frischen Äpfeln.

Eine Tüte Apfelchips a. 40g kostet ca. 1,50€

1 Gedanke zu “Apfel Chips

Schreibe einen Kommentar