Werbung Belwaro

Ja nun der April mit seinen Wetterkapriolen vor der Türe steht, habe ich mir einen neuen Regenschirm gegönnt. Dieser ist von Belwaro und ist Sturmfest, das lästige umklappen bei einer starken Windböe gehört nun der Vergangenheit an.

Durch die robuste Bauweise der Streben hält er Windböen bis Max 140 km/h aus. Aber diese haben wir in unseren Breiten relativ selten. Eine hochwertige 210T Teflon Beschichtung macht ihn außerdem besonders Wasser abweisend und lässt ihn auch sehr schnell trocknen.

Öffnen und schließen lässt sich der Belwaro Schirm mit nur einem Knopfdruck am Gummierten Griff. Die Automatik Arbeitet kraftvoll und sauber. Bei knopfdruck öffnet sich der Schirm und ein erneuter Druck faltet den Schirm und dieser muss nur noch zusammengeschoben werden.
Für diesen Schirm ist in der kleinsten Tasche Platz, durch sein kompaktes Design und den kleinen Beutel mit dem extra Reißverschluss ist er schnell wieder verstaut. Was mich ein wenig stört ist die Breite des Schirmes. Eine Person hat unter dem Schirm bequem Platz, bei zwei Personen wird es doch schon „eng“.
Alles in allem ist die Verarbeitung sehr stabil, in den Streben sind noch Federn eingebaut. Dies sollte dem Schirm noch mehr Stabilität geben. Die Tasche ist auch gut verarbeitet, der Reißverschluss läßt sich leicht öffnen und schließen. An diesem Schirm gibt es nichts negatives auszusetzen. Ich würde mir diesen sofort wieder kaufen.
Bestellen kann man ihn über Amazon und kostet 22,95€

Werbung: Red Honey Caffee

Vor einiger Zeit hatte ich euch doch über Red Honey Kaffee berichtet. Nun habe ich wieder ein Paket bekommen. Darin befand sich diesmal ein 1000 Gramm Paket EVER, ein 1000 Gramm Paket Chocolaty und ein 250 Gramm Paket Black Gold Edition.
Alle drei sind praktische, wiederverschließbare Beutel, damit das Aroma lange erhalten bleibt.
Alle Caffees bei Red Honey werden jeden Tag frisch im traditionellen Trommelröstverfahren Geröstet. Pro Vorgang werden aber maximal 15 kg geröstet, und das mindesten 12 Minuten lang bei 210 Grad. So Arbeiten nur kleine Manufakturen, es wird kein Arbeitsschritt von externen Dienstleistern Verrichtet. Alles kommt aus einer Hand. Hier wird auch nur eine Sorte von Bohne verarbeitet und Verpackt. Bei den Supermarkt Kaffees hat man ja Mischungen von Verschiedenen Bohnen. Natürlich istdieser Kaffee bei Red Honey nicht ganz billig, aber dieses ist nun mal eine kleine Manufaktur und alles wird in Handarbeit mit viel Liebe und Hingabe erledigt. Da ist der Preis gerechtfertigt.

Nun zum Caffee. Der EVER ist ein Kaffee mit einem Würzigen Aroma, er wird auf 1600 Meter angebaut. Ganz gut gefällt mir die leichte Karamellnote, er ist ein klein wenig Süß und auf der Zunge leicht Säuerlich. Harmonisiert sich aber sehr gut.
1 Kilo kosten 26.90€
Der Chocolaty wird auf einer Höhe von 1500 Meter angebaut.
Er schmeckt doch deutlich nach Schokolade, ein wenig rauchig, bei Wein würde man sagen Trocken. Es ist aber dennoch eine Leichte Süße zu Schmecken.
1 Kilo kosten 26,90€
Beide Sorten sind auch im 250 Gramm Beutel erhältlich und kosten je 9.95€
Der Black Gold ist hier etwas Besonderes. Die Bohne stammt aus Nicaragua und es wurden 45Kg ersteigert, sofort Vakuum verpackt und in Speziellem Humidor gelagert. Dieser Kaffee ist eine Ganze Bohne und eignet sich hervorragend für den Handfilter oder Filter Maschine. Er Schmeckt Fruchtig, leichte Zitrus und Pfirsich Note. Auch schmeckt man ein wenig Schokolade heraus. Dieser Kaffee ist doch etwas Besonderes.
250 Gramm kosten, 14,90
Ich muss sagen, alle dreihaben mich sehr überzeugt. Bei manchen Kaffees kann man ja nicht so viel von Trinken, da diese doch einen hohen Säuregehalt haben. Das ist bei diesen nicht der Fall, diese sind sehr Bekömmlich. Hierfon kann man auch mal mehr als 2 Tassen Trinken, ohne dass diese auf den Magen schlagen.