Werbung: Energy Pink

Es gibt ja unzählige Sorten an Energy Getränken, nun habe ich 2 Dosen von „Pink“ bekommen mit Grapefruit Geschmack in der 0,25l Dose

Lifestyle Edition

Mein Fall ist es leider nicht, es schmeckt fast wie jedes Energy Getränk, nur die Grapefruit Geschmack merkt man schon. Ok andere mögen es vielleicht.

Deshalb soll es jeder selber ausprobieren.

Das Design der Dose finde ich aber klasse, schön schlicht aber doch auffallend.

Zum Mixen könnt Ihr es aber auch verwenden.

Zutaten: Wasser, Agavendicksaft*, Orangensaftkonzentrat*, Limettensaftkonzentrat*, Kohlensäure, Guaranaextrakt*, Zitronensaftkonzentrat*, natürliche Aromen, Färbendes Lebensmittel (Konzentrat aus Karotte*, Apfel* und Schwarze Johannsibeere*)

Werbung: Birkenstock

Nun stelle ich euch aus dem Hause Spartoo mal einen Klassiker vor, den Birkenstock Madrid in Braun.
Der Name Birkenstock mit Erwähnung des Schuhmachermeisters Johann Adam Birkenstock wurde schon 1744 im Hessischen Langen – Bergheim nachgewiesen.
Konrad Birkenstock eröffnete 18 96 in Frankfurt am Main zwei Schuhgeschäfte und begann nun, Fußeinlagen herzustellen. 1925 erwarb er in Friedberg eine große Fabrik, die er ausbaute.
Die Neuheit auf den Schuhmarkt, das Blaue Flussbett das sich der Bewegung und der Fuß form anpasst, das Birkenstock 1930 erfand, wurde nach Dänemark, Belgien, Niederlande Luxemburg, Italien und die Schweiz geliefert.
1945 nun mit neuem Sitz in Bonn, führt Konrad Birkenstock das Unternehmen weiter und verbessert die Einlage weiter.
1964 kam das erste Modell der „Birkenstocksandale“, die „Birkenstock Fußbettsandale“, später „Gymnastiksandale“, heute ein wenig verändert, das Modell „Madrid“, auf den Markt und legte damit den Grundstein für die Expansion des Unternehmens seit den 1970er Jahren bis in die heutige Zeit. Damals wie heute sind die Birkenstock Pantoletten bei Ärzten oder in Pflegeberufe, aufgrund des hohen Tragekomforts, immer noch sehr beliebt.
Die Birkenstock Madrid wird bis heute fast unverändert in Deutschland Produziert. Die Orthopädische Pantolette zeichnet sich durch hervorragenden Tragekomfort aus. Der Riemen ist mit einer Schnalle ausgestattet und lässt verstellen. Durch sein Anatomisches Fußbrett Dämpfungssysten gehören Schmerzende Füße der Vergangenheit an.
Das Obermaterial ist Synthetik, das Innenmaterial Textil, die Decksohle Leder und die laufsohle Kautschuk.
Diese Pantolette gibt es bei Spartto in Verschiedenen Ausführungen, egal ob Herren, Damen oder Kinder, ob Beruf, Freizeit oder für die Abendliche Oper.


Die hier vorgestellte Pantolette kostet momentan 59,99€. Der Versand ist Kostenlos

Werbung: Wildcorn

Ein paar tagen bekam ich ein Paket von Wildcorn. Darin befand sich ein tolle knabberrei, nämlich Popcorn. Aber nicht Irgendein Popcorn, sondern toll Gewürztes Popcorn.

Da sind die Sorten Curcuma-Zitrone genannt Taxi Marrakech, Tomate-Chili genannt El Matador, Meersalz und schwarzer Pfeffer genannt Cannon Ball, Dill und Zitronengrass genannt Mid Sommer. Von dieser Sorte waren noch zwei a 15 Gramm dabei. Die anderen alles Packungen a 50 Gramm.
Diese Popcorn sind nicht Frittiert, diese werden im Trockenröst Verfahren hergestellt und enthalten keine Farb oder Konservierungsstoffe. Es wird auf die Beigabe von Zucker und Künstlichen Aromastoffe verzichtet. Es kommen nur kräftige Gewürze und hochwertiges Sonnenblumen Öl zum Einsatz. Auch für Veganer geeignet.
Zum Geschmack, das Popcorn schmeckt eigentlich wie Chips. El Matador war scharf und ein wenig Süß. Man hat Chili und Tomate sehr gut herausgeschmeckt. Wer es scharf liebt, sollte zu dieser Sorte Greifen.
Cannon Ball, leicht Salzig und der Knall von Schwarzen Pfeffer, passt sehr gut.

Taxi Marrakech, kann man nicht so genau beschreiben, eigentlich viele Gewürze. Sehr Orientalisch. Mal kräftig und mal Mild im Geschmack. Diese Sorte ist alles andere als langweilig.
Mid Sommar, ein Hauch von Salz und Skandinavisches Smöre Bröd.. Man schmeckt den Dill heraus und die Ideale Sorte für Laue Sommerabende.
Alles in allem sind diese Popcorn eine tolle Alternative zu Chips, zumal ein 50 Gramm Beutel je nach Sorte nur zwischen 216 und 220 kcal pro Beutel hat. Diese Popcorn sind sehr bekömmlich und liegen auch nicht schwer im Magen.
Der 50 Gramm Beutel kostet im Shop 2,49 €. Es gibt auch sogenannte Kollektionen, das sind alle vier Sorten. Oder man nimmt sich das Wildpak, das sind 2 x 4 Sorten und kostet statt 19,92€ nur 18,99€.
Ich kann dieses Produkt nur empfehlen, eine echte Alternative zu Chips

Werbung: Weingut Weiss aus Österreich

Nun möchte ich euch das Weingut Weiss aus Österreich vorstellen. Dieses Weingut ist in Österreich seit 2010nBio- Zertifiziert, liegt in Gols-Burgenland. Auf diesem Weingut wird auf jegliche Art von Pestizide und Chemischen Pflanzenschutzmittel verzichtet. Die Fahrgassen zwischen in den Weigärten sind begrünt um den Reben die benötigten Nährstoff zur Verfügung zu stellen. Durch diese Begrünung wird der Humusgehalt im Boden aufgebaut und kommt den Bodenlebewessen zugute.

Ich habe drei Flasche Wein bekommen und stelle euch diese nun vor. Da ist eine Flasche Heideboden, rot Cuvee` Jahrgang 20 16 Rotwein trocken. Eine Flasche Gaumenfreuden, Weißwein süß aus der Scheurebe Jahrgang 2017. Eine Flasche Welschriesling Weißwein trocken, Jahrgang 2017.
Der rote ist ein sehr kräftiger Wein, sehr fruchtig und riecht nach Beeren. Die Flasche kostet 9,90€
Der Welschriesling, obwohl ein trockener Wein, ist sehr fruchtig und ein wenig säuerlich. Ich bin kein Freund von trockenen Weine, aber dieser hat auch mir Geschmeckt Dieser Wein kostet 7,40€.
Die Sorte Gaumenfreuden ist mein Favorit, süß und Lieblich. Duftet nach frischen Blumen. Hier kostet die Flasche 8,40€
Es gibt natürlich noch andere Sorten bei Weiss, wie Chardonnay, Pinot Blanc, Sämling, Muskat Ottonel, Mernot oder Blauifränkisch oder Blauburger. Möglich ist das nur, weil die Rieden rund um Gols auf verschiedenen Böden wachsen.
Es gibt auch Weine für Menschen mit Histamin Intoleranz. Hier liegt der Histamin Wert bei unter 0,1 mg/L.
Auch bei Fructose Intoleranz gibt es Weine im Angebot, hier liegt der Restwert bei unter 1 g/L. Dieser teilt sich in der Regel auf 50% Fructose und 50% Glucose auf.
Auch für Veganer sind diese Weine geeignet, da seit 2012 auf die Verwendung von Gelatine Verzichtet wird. Stattdessen wird ein Pflanzliches Protein verwendet. Das gilt für die Weißen und auch Rotweine.

Natürlich sind diese Weine keine Sonderangebote, aber der Aufwand rechtfertigt den Preis. Außerdem haben mich alle drei Sorten Geschmacklich überzeugt. Der Geschmack war fruchtiger und nicht so säuerlich wie die Weine aus dem Supermarkt. Man hat die Natur schmecken können.